Dentalschnuller Miss Denti

Der erste Dentalschnuller der den Beißdruck verteilt

  • anatomisches, kiefergerechtes Saugteil aus Silikon
  • DentalBalance - Gleichmäßige Druckverteilung
  • DentalProtection - Schutz des sensiblen Kiefers
  • DentalProphylaxe - Frühzeitiges Vorbeugen von Zahn- und Kieferfehlstellungen
  • Saugteil und Schnullerschild sind in jeder Wachstumsphase optimal an die Entwicklung des Babys angepasst
  • Kinnschutz verhindert Hautreizungen am Kinnansatz
  • abgerundeter Schildrand schützt vor Druckstellen
  • große Ventilationsöffnungen sorgen für eine optimale Belüftung der zarten Babyhaut
  • erhältlich in den Größen 1-3

 

 

 

Wirkungsweise

nip verleiht Schnullern Flügel!

Miss Denti ist ein spezieller Schnuller mit patentierten Flügeln und hat im Vergleich zum herkömmlichen Schnuller eine breitere Form. Die innovative Form von Miss Denti wurde entwickelt, um das Kind besser vor Zahn- und Kieferfehlstellungen zu schützen.

Miss Denti im Vergleich

Herkömmlicher Schnuller

Herkömmliche Schnuller haben einen schmalen Schaft, der zwischen den sensiblen Schneidezähnen verläuft und beim Saugen Druck auf diese ausübt.

Miss Denti

Die breite Form von Miss Denti bewirkt eine Verlagerung bzw. gleichmäßige Verteilung des Beißdruckes im Mundraum und entlastet auf diese Weise die sensiblen Schneidezähne und Kieferbereiche.

„Grundsätzlich ist jeder Schnuller im Mund des Kindes ein Fremdkörper. Deshalb sollte der Zeitraum, in dem ein Schnuller verwendet wird, so weit wie möglich reduziert werden. Dem Daumen ist aber ein Schnuller in jedem Fall vorzuziehen.“

Entwickelt gemeinsam mit dem
Kieferorthopäden Dr. Kai Hagemann

Miss Denti wächst mit

Größe 1 - ohne Zähnchen

Der breite Schaft von Miss Denti verteilt den Beißdruck gleichmäßig auf eine größere Fläche. Der Kiefer wird nicht punktuell belastet und ist somit besser vor Fehlstellungen geschützt.

Das Saugen am breiten Saugteil verhindert, dass sich der Oberkiefer verschiebt, schmaler oder länger wird. Miss Denti wirkt somit einer Verformung des Kiefers entgegen und beugt dadurch frühzeitig Zahn- und Kieferfehlstellungen sowie Folgewirkungen vor.

Größe 2 - mit ersten Zähnchen

Durch die patentierten Flügel hat Miss Denti eine breitere Form. Die breite Form bewirkt, dass der Beißdruck auf mehrere Zähnchen verteilt wird. Die Zähnchen werden somit gleichmäßiger belastet.

Zwischen dem 5. und 13. Lebensmonat brechen als erstes die Schneidezähne durch. Sobald sich der erste Zahn zeigt, sollte Miss Denti Größe 2 verwendet werden. Größen 2 und 3 von Miss Denti mit Stabilisierungswellen im Saugteil versehen, die zusätzliche Bissfestigkeit und Sicherheit bieten.

Größe 3 - mit Backenzähnchen

Die Flügel von Miss Denti liegen auf den Backenzähnchen des Kindes und verlagern den Beißdruck von den Schneidezähnchen auf die Backenzähne, die den hohen Druck besser auffangen können.

Die vorderen Backenzähnchen werden meist ab dem 13. Lebensmonat sichtbar. Sobald das erste Backenzähnchen sichtbar ist, sollten Sie Ihrem Kind Miss Denti Größe 3 geben. Die sensiblen Schneidezähne werden durch die Flügel entlastet und sind daher vor Zahn- und Kieferfehlstellungen und deren Folgen geschützt.

Eltern, die Miss Denti gekauft haben

"Nehme diese Schnuller seit Anfang an und bin nach 2 Jahren noch genauso zufrieden wie mit der ersten Größe. Selbst als die Zähnchen kamen top Qualität, sie halten viel aus.", von BigCat

"Diese Schnuller sind der Hammer. Bei meinen beiden Söhnen hat sich der Kiefer nicht verformt, da der Sauger relativ breit ist und die kinder durch den zusätzlichen Flügel am Sauger die Mundwinkel nicht verformen", von Seherzada

"Preis Leistung absolut spitze!! Mein Sohn liebt die Miss Denti seit seiner Geburt :-) Auch unser Zahnarzt findet sie Super, da der Druck auf die Zähne nicht so arg ist wie bei anderen Schnullern", von Tragemama